Der letzte Sporttag


Wenn bereits morgens um 6 Uhr Möbel aus der Schule getragen werden, muss etwas Besonderes anstehen.
So war es auch heute- denn der letzte Sporttag stand auf dem Programm.
Viele fleißige Helfer hatten sich eingefunden, um die Tische und Stühle zum Sportplatz zu transportieren, wo ein Sporttag der Superlative stattfinden sollte.
Es standen viele Wettkämpfe und Stationen auf dem Programm und natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Bei Brennball- und Fußballwettkämpfen konnten die Schüler ihr sportliches Talent unter Beweis stellen und bei Stationen wie "Partneryoga" oder "Wasserpong" blieb auch kein Auge trocken.

Da dieser Sporttag ein besonderer sein sollte, gab es dieses Jahr für die Sieger jeweils eine Besonderheit und so durften die Gewinnerklassen jeweils freudestrahlend einen Pokal entgegennehmen, der von nun an ihren Klassenraum schmückt.


Zurück